Phop kan mai thüa naa, Maykham!

Maykham Lovanhkeo, alles Gute!

Maykham Lovanhkeo, alles Gute!


Or nööööö! Unser Maykham fliegt heute zurück nach Laos. Als Mitglied, als Liga-Spieler und als Freund hat er unseren Verein sehr bereichert. Am vergangenen Sonntag gab es ihm zu Ehren ein kleines Maykham-Abschiedsturnier. Höflich, wie er ist, verzichtete Maykham durch zurückhaltendes Spiel darauf zu gewinnen 😉 und stiftete vielmehr die Preise für die Sieger. Christin, Raimund, Anka, Oliver, Annette und Pluni kamen als Platzierte so in den Besitz original laotischer Dinge. Wir wünschen Dir, lieber Maykham, eine gute Zeit, werden zur Mitgliederversammlung einen Glühwein auf Dich trinken (njok njok), strengen uns noch mehr an, um gute Kugeln zu bringen (dilei dilei) und hoffen sehr, dass wir uns alle bald wiedersehen (Phop kan mai thüa naa)!

2 Comments

  • Oliver commented on 25. November 2014 Reply

    Das ist ein besonders schönes Bild von ihm. Leider gibt es keines vom Ligatag in Chemnitz, wie er dort seine Schnittlauchlocken mit einer Büroklammer aus der Stirne fernhielt. Er bleibt uns im Gedächtnis. Hat noch jemand Lust auf eine Gruppenreise nach Vientiane?

  • Raymond commented on 27. November 2014 Reply

    Er trägt eines seiner Lieblingsshirts: Und was steht darauf?: ‚Bad to the bone!‘ Das scheint mir eine Übertreibung zu sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*